Gluon

In Brandenburg erreicht man den nächsten Node („Next Node“) aus dem Netzwerk heraus über folgende IPs/Domain:

Auf der Übersichtsseite findet man weiterhin die IPv6-Adressen aller Nodes im Mesh, sodass man diese z.B. per SSH zur Wartung kontaktieren kann.

Alle LEDs des Routers ausschalten

for i in /sys/class/leds/* ; do echo 0 > „$i“/brightness ; done

Alle LEDs des Routers wieder einschalten

/etc/init.d/led start Ein Reboot des Routers stellt die LED-Funktionalität ebenso wieder her.

Mesh-Hop-Penalty

Penalty anzeigen: cat /sys/class/net/bat0/mesh/hop_penalty

Penalty temporär ändern: echo 100 > /sys/class/net/bat0/mesh/hop_penalty

Penalty dauerhaft ändern: uci set batman-adv.bat0.hop_penalty='100' uci commit batman-adv

Weitere Befehle zum Arbeiten auf der Konsole

  • gluon/start.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/12/13 23:17
  • von sebastian